Hier finden Sie in Kürze detaillierte Informationen zum Prozessdatenbeschleuniger - P23R

 

 

Das P23R-Prinzip wurde bei der BASF im April 2015 vollständig umgesetzt und die Funktion des P23R mit Meldungen für PRTR, 11., 13. und 17. BImSchV an BUBE nachgewiesen.

 

Das Umweltbundesamt hat zusammen mit dem Land Rheinland-Pfalz und der Metropolregion Rhein-Neckar die Federführung bei der Weiterentwicklung des P23R im Umweltbereich übernommen. Dabei wird die Metropolregion Rhein-Neckar weiterhin als Erprobungsraum genutzt und die Zusammenarbeit zwischen Behörden und Unternehmen intensiviert.
Der Titel des dazugehörenden Koordinierungsprojekts des IT-Planungsrats lautet:

 "Breiteneinführung des P23R-Prinzips".

 

In Kürze werden die aktuellen Daten des P23R auf dieser Seite zur Verfügung gestellt.

 

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an p23r(at)uba.de oder p23r(at)mdi.rlp.de.